Wer wir sind und was wir wollen -
unsere Geschichte und unser Anliegen



Die Gesellschaft für Wissenschaftspublizistik (gesowip) wurde im August 1999 in Basel von vier Sozialwissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern als ein Verein im Sinne der Artikel 60 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches gegründet.

gesowip bietet neutrale Beratung bei allen Publikationsprojekten im Bereich der Wirtschafts-, Sozial- und Kulturwissenschaften. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt auf der Unterstützung junger Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler bei ihren Publikationsvorhaben.

Mit der »edition gesowip« verfügt sie darüber hinaus über eine eigene Publikationsplattform, auf der Fachpublikationen zu aktuellen Zeitfragen veröffentlicht werden.

Zur Unterstützung von Nachwuchswissenschaftler/innen steht ihr ein Publikationenfonds zur Verfügung, aus dem die Publikation hochstehender wissenschaftlicher Arbeiten finanziert wird.



© gesowip